Das Hochbeet mit integriertem Wurmkomposter aus dem Jumbo-Wettbewerb musste einige Zeit nun ruhen. Zuviele andere Tätigkeiten waren wichtiger, insbesondere unser Fotoshooting im Reusspark.

Um den Zeitplan nicht zu gefährden gings heute einen kleinen Schritt weiter. Vom Skizzieren auf Papier habe ich mich zum ersten Mal mit dem 3D-Programm SketchUp auseinander gesetzt. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten sind nun die einfacheren Wände der unteren Teils fertig modelliert.

Weiter geht es mit der Vorderseite. Diese hat zwei Klappen. Durch die obere Klappe können organische Abfälle aus der Küche den Würmern gefüttert werden. Die untere Klappe dient zur Entnahme des Erdsubstrats. Dieses enthält eine grosse Menge an wachstumfördernden Bodenbakterien, Pilzkulturen und anderen Mikroorganismen.

Damit lassen sich die Pflanzen im aufgesetzten Beet praktisch mit Nährstoffen versorgen. Dein Bio-Gemüse wächst grösser und stärker. Wertstoffe auf Deinen Rüstabfällen werden nachhaltig dem Lebenszyklus wieder zurückgegeben.

Läuft alles nach Plan können wir Dir das Hochbeet mit integriertem Wurmkomposter ab Frühling 2018 in unserem Shop anbieten.

Author Alain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code